Central Margins Bewertung – Eine fragwürdige Brokerfirma, die Sie meiden sollten

Central Margins Bewertung

Obwohl die Website nicht zugänglich ist, ist es uns gelungen, etwas Schmutz über diesen betrügerischen Broker auszugraben. Wir glauben, dass die Website wahrscheinlich aufgrund zahlreicher Beschwerden vom Netz genommen wurde. Aber schließen Sie nicht aus, dass dieser Betrüger wieder auftauchen könnte. Deshalb ist die Central Margins Rezension hier, um sicherzustellen, dass dieser Broker am Rande bleibt. 

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, nicht in die gefälschten Broker FewaTrade, OpoFinance und TargoSwiss zu investieren. Handeln Sie nicht mit diesen nicht lizenzierten Brokern, wenn Sie Ihr Geld schützen wollen!

Broker-Status:Offshore Broker
Reguliert durch:Nicht lizenzierter Scam-Broker
Operativer Status:Forex-Trading-Scam
Scammer-Websites:CentralMargins.com
Als Betrug auf die schwarze Liste gesetzt von:K.A.
Eigentümer des Brokers:CentralMargins Trading Services LLC
Land des Hauptsitzes:St. Vincent und die Grenadinen (SVG)
Gründungsjahr:2022
Online-Handelsplattformen:Webtrader
Mindesteinzahlung:10.000 USD
Kryptowährungen:Verfügbar – Bitcoin, Ethereum, Litecoin
Arten von Vermögenswerten:Devisen, Rohstoffe, Indizes, Kryptowährungen
Maximale Hebelwirkung:1:20 (Krypto)
Kostenloses Demo-Konto:Nicht verfügbar
Akzeptiert US-Kunden:US-Trader werden akzeptiert

Ist Central Margins eine unregulierte und betrügerische Plattform?

Uns ist sofort aufgefallen, dass der zwielichtige Broker den Namen seines Eigentümers und seines Hauptsitzes angegeben hat. Der angebliche Eigentümer ist Central Margins Trading Services LLC, mit Sitz in St. Vincent und die Grenadinen (SVG). Wenn Betrüger ihren Sitz wählen, entscheiden sie sich in der Regel für SVG, weil die Gesetze dort nicht so streng sind. Es ist jedoch zu beachten, dass die Finanzaufsichtsbehörde von SVG den Devisenhandel nicht überwacht.

Außerdem wäre Central Margins nicht der typische Betrüger, wenn er nicht auch eine gefälschte Adresse hätte, nicht wahr? Genf, Schweiz, hmmm. Der Finanzbetrüger liebt diese Steuerparadiese wirklich.

Eine Sache, die wir an CentralMargins schätzen, ist das klare und ehrliche Geständnis über seinen nicht autorisierten Status. Der Schwindler sagt es sogar ganz offen: “Central Margins Trading Services LLC ist nicht verpflichtet, eine Lizenz für Finanzdienstleistungen zu besitzen…” Dem ist nicht viel hinzuzufügen, denn Central Margins ist völlig unreguliert und ziemlich gefährlich.

Central Marings ist ein Offshore-Handelsbetrug. Das Unternehmen ist in SVG ansässig und hat keine gültige Handelslizenz.

Warum ist der Handel über die Plattform eines lizenzierten Brokers zu bevorzugen?

Um ganz sicherzugehen, haben wir die Websites von Tier-1-Regulierungsbehörden wie der FCA, CySEC und ASIC überprüft. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, war unser Betrüger nirgends zu finden. Wenn Sie einem regulierten Broker vertrauen, können Sie sicher sein, dass Sie in keine Falle tappen.    

Welche Plattformen bietet Central Margins an? – Verfügbare Handels-Software

“Handelsplattform der nächsten Generation”, sagt Central Margins. Abgesehen von den zahlreichen imaginären Auszeichnungen, die diese webbasierte Plattform erhalten hat, ist sie alles andere als beeindruckend und verspricht nur Frust. 

Keine fortschrittlichen Tools, nur einige grundlegende Funktionen. Darüber hinaus gibt es keine Garantie dafür, dass die Plattform nicht manipuliert wird, sodass Sie auf Dauer verlieren.

Central Margins – Länder der Dienstleistung

Dieser Offshore-Broker wählt seine Zielgruppe sorgfältig aus. Nach dem, was wir herausgefunden haben, sind die Hauptziele dieses Betrügers Einwohner von Kanada, Rumänien, der Schweiz und den USA. 

Die Schweiz sollte nicht überraschen, da der Betrüger eine gefälschte Schweizer Adresse angegeben hat. Es ist jedoch schwer, einen Zusammenhang zwischen den USA/Kanada und Rumänien herzustellen. Wo auch immer Sie herkommen, vermeiden Sie es, mit diesem gefährlichen Anbieter zu verhandeln.

Central Margins Auszeichnungen – Errungenschaften des Unternehmens

Der illegale Broker behauptet, verschiedene Auszeichnungen gewonnen zu haben, insbesondere für seine Plattform, über die wir bereits berichtet haben. Das lässt sich leicht sagen, aber wo genau sind diese Auszeichnungen und wer hat sie verliehen? Wenn Sie Central Margins das fragen würden, bezweifeln wir, dass Sie dazu eine angemessene Antwort erhalten werden.

Was wissen wir über die Kontotypen von Central Margins?

über die Kontotypen von Central Margins

Auch hier haben wir keine Informationen über die Merkmale der Kontotypen des Brokers gefunden. Was wir wissen, ist, dass die Mindesteinlage früher $10.000 betrug. Lassen Sie uns das für Sie buchstabieren – Z-E-H-N T-A-U-S-E-N-D D-O-L-L-A-R! Central Margins sollte sich schämen! Kein vernünftiger Anbieter würde es wagen, einen so hohen Betrag zu verlangen.

Können Trader ein Demokonto nutzen?

Es war wahrscheinlich verfügbar. Wir können das nicht mit Sicherheit sagen. Das Angebot eines Demokontos lässt Sie seriös erscheinen und die meisten Betrüger wissen das. Sobald die Leute jedoch die Handelsplattform sehen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie es aufgeben, bei Betrügern zu investieren.

Einzahlungen & Abhebungen 

Hier behauptet unser betrügerischer Broker, zwei klassische Zahlungsarten zu akzeptieren – Kreditkarten und Überweisungen. Es gibt keine Angaben zu den Gebühren. Angenommen, Sie haben die Einzahlung mit einer dieser beiden Methoden getätigt. In diesem Fall sollten Sie froh sein, dass es Möglichkeiten gibt, den Vorgang rückgängig zu machen, aber dazu später mehr. 

Vergessen wir nicht den überwältigenden Mindesteinzahlungsbetrag. Geld muss in der Welt von Central Margins wirklich lustig sein.     

Was ist über die Handelsbedingungen von Central Margins bekannt?

Wir sprechen aus Erfahrung, dass einige Betrüger versuchen, Sie entweder mit wettbewerbsfähigen Spreads oder einer hohen Hebelwirkung oder beidem zu ködern, wobei letzteres ein zweischneidiges Schwert ist. Central Margins bot angeblich einen Spread von 0,3-0,4 Pips für EUR/USD an, was nett und relativ niedrig ist. 

Aber die Hebelwirkung für dieses Währungspaar ist unbekannt. Der einzige angegebene Hebel ist für Kryptowährungen – 1:20. Bei einem so volatilen Markt könnte dies zu großen Verlusten führen, weshalb die Regulierungsbehörden ein Limit von 1:2-1:5 festgelegt haben.

Warum bevorzugen Betrüger Kryptowährungen?

Wenn es um den Handel geht, bevorzugen Betrüger Kryptowährungen aufgrund der Schwankungen auf diesem Markt, die dazu führen können, dass Kunden Geld verlieren. Die Verluste könnten sie dazu veranlassen, mehr zu investieren. Wenn es hingegen um Zahlungen geht, möchten Betrüger, dass Sie in Kryptowährungen zahlen, da diese schwer zurückzuverfolgen sind und es ihnen ermöglichen, anonym zu bleiben.

Von dem Broker Central Margins betrogen? – Erzählen Sie uns Ihre Geschichte

Wenn Sie uns gestehen wollen, dass Sie betrogen wurden, hören wir Ihnen gerne zu. Der Fehlschlag, den Sie gemacht haben, muss Sie doch innerlich zerreißen. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir Ihnen sagen, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen können! Da dieser Betrüger nur Kreditkarten und Überweisungen akzeptiert, müssen Sie nur eine Rückbuchung oder einen Rückruf beantragen.

Aber was ist eine Rückbuchung und ein Rückruf?

Sie können Ihr Geld über Chargeback zurückbekommen, eine Methode zur Rückabwicklung von Kredit-/Debitkarten Transaktionen. Sie kann innerhalb von 540 Tagen bei der ausstellenden Bank beantragt werden. 

Andererseits kann ein Rückruf durchgeführt werden, um Überweisungen rückgängig zu machen. Es gibt jedoch ein Problem: Dies ist nur möglich, wenn die Transaktion noch nicht abgeschlossen ist.

FAQ

Was ist CentralMargins?

CentralMargins behauptet, ein Broker zu sein, der Finanzmarktdienstleistungen anbietet.

Ist CentralMargins ein Betrugsmakler?

CentralMargins ist ein Betrugsmakler und das Unternehmen hat selbst zugegeben, dass es nicht reguliert ist.

Ist Central Margins in den Vereinigten Staaten oder in Großbritannien verfügbar?

Der Broker ist in den Vereinigten Staaten verfügbar, aber wir sind uns nicht sicher, was das Vereinigte Königreich betrifft.

Bietet Central Margins ein Demokonto an?

CentralMargins bietet wahrscheinlich ein Demokonto an, aber wir sind uns nicht ganz sicher.

Haben Sie Geld an Scam Broker verloren?
Sie können Ihr Geld zurückbekommen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung zur Rückgewinnung.