Meme Club Review – Ist MemeClub.io eine betrügerische Krypto-Plattform?

Der Meme Club hat eine recht ansprechende Website und verwendet die Namen aller beliebten Meme-Münzen, um Kunden zur Investition zu verleiten. Die Behauptung, “garantierte Renditen” zu bieten, hilft ihnen natürlich, neue Kunden zu gewinnen. 

Lassen Sie sich von uns durch unsere ausführliche Meme-Club-Prüfung führen und wir zeigen Ihnen alle Anzeichen für MLM und das Schneeballsystem dieses berüchtigten Betrugs. Sie werden Ihr Geld lieber nicht anlegen wollen.

Aber lesen Sie zuerst unsere unvoreingenommenen Bewertungen von NBI Markets, TigersFM und Tradereview. Ihr Geld ist bei diesen Unternehmen in Gefahr!

Broker-Status:Offshore Broker
Reguliert durch:Nicht lizenzierter Scam-Broker
Operativer Status:Forex-Trading-Scam
Scammer-Websites:Memeclub.io
Als Betrug auf die schwarze Liste gesetzt von:K.A.
Eigentümer des Brokers:Memeclub Limited
Land des Hauptsitzes:Russland / Großbritannien
Gründungsjahr:2022
Online-Handelsplattformen:K.A.
Mobiles Trading:K.A.
Mindesteinzahlung:100 USDT
Einzahlungsbonus:$50-$250.000
Handel mit Krypto-Assets:Verfügbar – SHIBA, DOGE, FLOK
CFD-Handelsoption:Ja, Sie können CFDs handeln
Verfügbare Handelsinstrumente:Kryptowährung
Maximale Hebelwirkung:K.A.
Islamisches Konto:Nicht verfügbar
Kostenloses Demo-Konto:Nein, nur Live-Handelskonten
Akzeptiert US-Kunden:US-Trader werden akzeptiert

Ist Meme Club ein Krypto-Trading-Betrug?

Der Broker Meme Club ist angeblich im Besitz der Memeclub Limited und in Großbritannien eingetragen. Unsere Nachforschungen haben jedoch ergeben, dass Boris CEO, ein Ponzi-System aus Russland, das System betreibt. Außerdem hat der angebliche Eigentümer, Patrick Meier, einen ungewöhnlichen osteuropäischen Akzent, was unsere Behauptung bestätigt.

Wäre das Unternehmen tatsächlich in Großbritannien ansässig, müsste Meme Club von der britischen FCA reguliert werden. Diese Aufsichtsbehörde beaufsichtigt jedoch nicht den MLM-Wertpapierbetrug und ist damit der ideale Ort, um das System zu etablieren.

Meme Club präsentiert sich als Krypto-Broker, der Meme-Münzen zum besten Preis anbietet. In Wirklichkeit handelt es sich um eine weitere Betrugs-Website, die Opfer in den Betrug lockt. Seien Sie wachsam.

Warum ist eine Handelslizenz wichtig?

Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihr Geld nicht gestohlen wird oder der Broker nicht einfach die Domain schließt und verschwindet, brauchen Sie ein Handelsunternehmen mit einer Lizenz. Diese Lizenz garantiert die Solvenz des Unternehmens, bietet eine breite Palette von Sicherheitsmaßnahmen, wie z.B. die Begrenzung der Hebelwirkung und den Schutz vor negativen Salden, und stellt sicher, dass Ihr Geld auf getrennten Konten verwahrt wird.

Nach den Regeln der ESMA müssen alle Broker, die in der EWR-Zone ansässige Kunden aufnehmen, ihre Handelsbedingungen transparent gestalten und ihren Kunden ausreichende Informationen zur Verfügung stellen. Au contraire, Meme Club bietet nichts als falsche Garantien.

Warum ist eine Handelslizenz wichtig?

Laut SimilarWeb-Ergebnissen ist der Meme Club Trading-Betrug hauptsächlich in:

  • Frankreich
  • USA
  • Kanada
  • Argentinien
  • Deutschland
  • Großbritannien

Die Website wurde im letzten Monat insgesamt fast 80.000 Mal besucht, davon etwa 62 % aus Frankreich. Die Domain ist seit Mai 2022 aktiv und hat seither monatlich über 70.000 neue Kunden generiert. Es handelt sich um einen weit verbreiteten Betrug, und Ihre Meldung kann uns helfen, die Aufsichtsbehörden zu einem Verbot zu bewegen.

Bevor wir mit einer tieferen Erklärung fortfahren, möchten wir nur sagen, dass QuantumAI, FTM Trade und EvoCapitals betrügerische Brokerfirmen sind.

Meme Club Kundenbetreuer – Boiler Room Agents

Der Meme-Club-Betrug ist auch dank der Arbeit von Kundenberatern aktiv. Diese Boiler-Room-Agenten nutzen alle verfügbaren Mittel, um Kunden zu Investitionen zu bewegen, versprechen Renditen und garantieren Gewinne.

Sie drängen Sie dazu, so viel einzuzahlen, wie Sie sich auf der Stelle leisten können. Dann zeigen sie Ihnen gefälschte Handelsergebnisse ihrer fiktiven Kunden, die angeblich Millionen verdient haben. Wenn Sie einer von ihnen sein wollen, müssen Sie natürlich mehr investieren. Man wird Ihnen so lange etwas verkaufen, Sie unter Druck setzen und drängen, bis man den letzten Cent aus Ihnen herausgepresst hat.

Dann werden sie Sie auffordern, nicht existierende Abhebungsgebühren zu zahlen und einfach zu verschwinden. Da keine der Informationen über die Firma korrekt ist, benötigen Sie möglicherweise einen Rechtsbeistand, um Ihr Geld zurückzubekommen.

Meme Club Trading Software

Nachdem wir uns angemeldet hatten, wollten wir die Handelsplattform von Meme Club testen. Der Broker verlangt jedoch zunächst eine Einzahlung, bevor er den Zugriff darauf erlaubt. 

Da wir nicht bereit waren, auch nur einen Cent in diese betrügerische Firma zu investieren, versuchten wir, auf Tutorials und Videos zuzugreifen. Auch hier wurden wir abgeschreckt, da das Video nicht funktionierte und das Tutorial keine relevanten Informationen über die Handelssoftware enthielt.

Dieser Broker bietet keinen Zugang zu Plattformen von Drittanbietern wie MT4, MT5 oder cTrader, die sich den Ruf einer renommierten Anlagesoftware erworben haben.

Mobile Trading App – iOS und Android Trading

Die Website zeigt ein Foto des mobilen Handels. Es gibt jedoch keine Links für Android- oder iOS-Apps. Wir können also nicht mit Sicherheit behaupten, dass die Anmeldung bei Meme Club über eine App möglich ist oder dass Sie Zugang zu irgendeiner Plattform erhalten.

Welche Handelswerte bietet MemeClub.io an?

Meme Club bietet nur einen einzigen Handelswert an – Kryptowährungen. Das Unternehmen hat sich mit dem Angebot von Meme-Münzen wie Shiba Inu, Dogecoin und Floki Inu einen Namen gemacht, behauptet aber auch, seine eigene $MEME-Münze zu entwickeln. Angeblich soll dieser Coin auf Ethereum und der Binance Smart Chain aufbauen und seinen Nutzern verschiedene Belohnungen bringen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hatte diese Münze noch keinen Marktwert, was darauf hindeutet, dass es sich nur um eine weitere Abzocke handelt. Die Nutzer werden mit einer wertlosen Währung belohnt, was bedeutet, dass sie keine Einnahmen haben. In Anbetracht der bisherigen Leistung der Plattform bezweifeln wir, dass diese Münze jemals existieren oder öffentlich gehandelt werden wird.

Investmentpläne im Vergleich – Was ist der Unterschied?

Meme Club Investmentpläne im Vergleich

Es werden 3 Meme Club-Investitionspläne angeboten, und zwar:

  • Basic – $100 – 0,75 % täglicher ROI
  • Pro – $501 – 1 % täglicher ROI
  • Ultimate – $5.001 – 1,2 % täglicher ROI

Das Unternehmen behauptet, dass die Renditen garantiert sind, während im Kleingedruckten steht, dass die Ergebnisse je nach den Ergebnissen des Futures-Handels und dem von Ihnen verwendeten Bot schwanken können.

Karrierepläne und Provisionssystem

Neben den Investmentplänen haben wir neun Stufen von Karriereplänen, die jeweils zehn erstplatzierte Kunden belohnen. Die Vergütung sieht wie folgt aus:

  • Stufe 9 – 0,5 % der Investition
  • Stufe 8 – 1 %
  • Stufe 7 – 2 %
  • Stufe 6 – 5 $
  • Stufe 5 – 10 %
  • Stufe 4 – 12,5 %
  • Stufe 3 – 25 %
  • Stufe 2 – 50 %
  • Stufe 1 – 100 %

Je höher Sie sich qualifizieren, desto mehr Boni können Sie verdienen, die von $250.000 für den 10. Rang bis zu $0 für den ersten Rang reichen.

Meme Club Einzahlungsmethoden – Wie kann ich einzahlen?

Das Unternehmen akzeptiert drei Zahlungsarten:

  • Banküberweisung
  • Kryptowährungen
  • Perfektes Geld

Bei keiner dieser Methoden ist eine Rückbuchung möglich, was bedeutet, dass die Rückerstattung Ihres Geldes ziemlich schwierig sein kann, wenn Sie betrogen werden. Die Mindesteinzahlung bei Meme Club beträgt $100, aber Sie werden ständig dazu gedrängt, mehr einzuzahlen.

Wie können Sie Ihren Gewinn vom Meme Club-Konto abheben?

Der Auszahlungsbetrag bei Meme Club hängt von der Zahlungsmethode ab. Für USDT (TRC20) und Perfect Money beträgt der Betrag 1 $, für USDT (BEP20) 5 $ und für USDT (ERC20) 20 $. Andere digitale Token haben ihren eigenen Mindestwert, der im Token selbst enthalten ist.

Wie Sie sehen können, sind Auszahlungen per Überweisung keine Option, was bedeutet, dass das Unternehmen gegen die Geldwäschebestimmungen verstößt. Zudem deuten die Bewertungen von Meme Club darauf hin, dass es ohne juristischen Beistand fast unmöglich ist, das Geld zurückzubekommen.

Warum sind MemeClub.io Boni ein weiterer Trick?

Wie bereits erwähnt, bringt jeder der Karrierepläne einen unterschiedlichen Betrag an Meme Club-Bonus mit sich, der von $0 bis $250.000 reicht. Die Boni sind nur ein Trick, um unerfahrene Kleinhändler wie Sie zu ködern und zu verhindern, dass sie eine Auszahlung erhalten.

Die Boni werden durch Investitionen und Empfehlungen verdient und weisen typische Anzeichen von MLM und Schneeballsystemen auf. Sobald der Zustrom neuer Kunden ausbleibt, können diejenigen, die bereits investiert haben, damit rechnen, jeden Cent zu verlieren.

Abhebungsprobleme und Abhebungsgebühren-Betrug

Wir haben viel Kritik in Bezug auf Auszahlungen gesehen. Es scheint, dass alles mehr als in Ordnung ist, solange Sie bereit sind, Geld einzuzahlen. Sobald Sie jedoch das Geld abheben möchten, werden die Mitarbeiter des Brokers verschiedene Gebühren und Kosten erheben. Selbst wenn Sie diese bezahlen, werden Sie keinen Cent zurückbekommen. 

Beachten Sie, dass Betrüger oft die Verifizierung von Konten und Boni als Vorwand nutzen, um zu verhindern, dass Sie eine Auszahlung erhalten. Sie können zusätzliche Dokumente verlangen oder bösartige Klauseln aufstellen, die Sie daran hindern, Ihr Geld zurückzufordern, bis Sie alle ihre unmöglichen Forderungen erfüllt haben.

Wenn Sie verdächtige Aktivitäten vonseiten des Brokers bemerken, können Sie unser Team gerne benachrichtigen!

Ich wurde Opfer des Meme-Club-Betrugs, wie bekomme ich mein Geld zurück?

Wie Sie sehen können, hat der Meme Club über 80K Besucher, Sie sind also nicht allein. Aber Sie können uns helfen, Betrug zu verhindern. Und wie? Indem Sie das Problem melden.

Unsere CipherTrace-Spezialisten können Ihnen dabei helfen, Krypto-Transaktionen zu verfolgen und einen detaillierten Bericht darüber zu erstellen, wo sich Ihre digitalen Münzen befinden. Glauben Sie nicht, es sei alles verloren. Wir sind für Sie da!

FAQ

Ist Meme Club ein seriöses Krypto-Projekt, und sollte ich darin investieren?

Meme Club ist kein seriöses Krypto-Projekt. Das Unternehmen betreibt nicht genehmigten MLM-Betrug. Wenn Sie betrogen wurden, wenden Sie sich an uns, um Hilfe bei der Wiederherstellung zu erhalten.

Wie hoch ist die Mindesteinlage bei Meme Club?

Der Mindestbetrag, den Sie bei Meme Club investieren können, beträgt $100.

Gibt es bei Meme Club einen Willkommens- oder Einzahlungsbonus?

Meme Club gewährt verschiedene Belohnungen und Boni, missbraucht diese aber, um Kunden an Abhebungen zu hindern.

Sind meine Gelder beim Meme Club-Projekt sicher?

Da das gesamte Projekt nicht lizenziert ist, sind Ihre Gelder bei Meme Club nicht sicher.

Haben Sie Geld an Scam Broker verloren?
Sie können Ihr Geld zurückbekommen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung zur Rückgewinnung.